Eure Videos #29 – Kobra11 Spezial #02 – Road Rage #Dashcam

0

Diese Videos sind Reuploads vom Kanal Eure Videos Fahrnünftig.
Sie mussten dort gelöscht werden weil noch die Dashcamdaten zu sehen waren.
Das geht so nicht, sagt die DSGVO. Tja, und nun im Juli 2022 der neue Reupload mit gepixelten Dashcamdaten wie Datum/Uhrzeit/GPS.
Die Folgen 19 bis 30 sind von November bis Dezember 2019 erschienen:
#19 731000 Aufrufe
#20 528000 Aufrufe
#21 1,162 Mio Aufrufe
#22 482k
#23 573k
#24 1,173 Mio
#25 858k
#26 508k
#27 505k
#28 412k
#29 478k
#30 510k
Das schrieb ich damals als ich noch keinen Pixler hatte:
Mit diesem Video verdiene ich keinen Cent, weil es angeblich nicht Werbefreundlich ist, sagt youtube… Ich arbeite locker 8h an so nem Video bis es fertig ist. Das verpixeln ist echt aufwendig, und ich kenne keine Software die das vollautomatisch und zuverlässig erledigt.
Bei den 8h Arbeit pro Video sind das Downloaden und sortieren eurer Clips, hochladen und bearbeiten, Kommentare freischalten die im Spam landen, sonstige Communitycare, nicht einmal mit eingerechnet.
Es braucht aber auch niemand glauben, dass ich das alles umsonst mache weil ich euch einen Gefallen tun will. Nein. Sicher nicht. 😉
Mit der Zeit kann ich besseres anfangen, zB meine Socken nach Lochgrößen zu sortieren.
Darum schauen wir mal wie lange das hier so noch weiter geht.
Früher oder später werden sie mir die Monetarisierung für den Kanal wohl gänzlich entziehen. Wenn das passiert, ist dieser Kanal am Ende. (Jaja, “sei mal lieber Dankbar, dass dir die Leute die Clips überhaupt schicken!” )
Weil, wie gesagt, da wasche ich lieber mein Auto mal wieder, lese ne Zeitung, oder setze mich zu Aline aufs Sofa. 🙂

Ich mache youtube seit 5 Jahren. Ohne Pause. Als ich noch 153 Abonnenten hatte, habe ich das auch noch aus Spaß gemacht. Alles war neu und aufregend!
Aber einen klitzekleinen Kanal ohne Werbung mit einem Kanal der mehr als 20.000 Abos hat zu vergleichen ist wie Äpfel und Rasenmäher zu vergleichen. Ab 20.000 Abos wird das nämlich zu nem Nebenjob und somit zu Arbeit. Was bei 100.000 los ist weiß nur jemand der so einen Kanal hat.
Das hat mit Hobby und “Spaß” schon verdammt lange nix mehr zu tun. Wird euch jeder erzählen ab einer bestimmten Größe. Denn die Zuschauer ERWARTEN Videos. Sie FORDERN pünktliche und regelmäßige Videos. (Jaja, “und dann überall diese Scheiss Werbung!!” )
Passt dann irgend etwas nicht, kommen gleich die dümmsten Kommentare, die man sich nicht einmal vorstellen kann. Und es gibt Kommentare die einem den ganze Tag versauen. Da helfen auch 1000 positive Gegenkommentare nicht. Ein Aloch mit dem richtigen Schwachsinnskommentar reicht um einen runterzuziehen. (Jaja, “dann musste halt aufhören wenn dich das zu sehr stresst!”)
Das macht einem Druck, und zerrt am Privatleben und Gemüt. Weiß man natürlich als ganz kleines Licht nicht, welches alle Jubeljahre mal ein Video raus bringt.

Habe schon oft gesagt: Wenn eins wegbricht, Geld oder Zuschauer, dann mache ich Feierabend. Weil, genug habe ich schon lange davon, bzw ich bräuchte mal echt langen youtube Urlaub.
Aber man steckt in dieser Tretmühle fest: Einerseits will man 100.000 Zuschauer nicht enttäuschen weil sie sich Samstag morgens beim Frühstück auf 10 Minuten Ablenkung vom stressigen Alltag sehnen, und andererseits will ich auch das Geld mitnehmen weil es ein verdammt gutes Taschengeld ist. Als LKW Fahrer ist man halt am unteren Ende der Verdiensttabelle und mein altes Haus kostet auch Geld. (Jaja, “hättest mal was richtiges gelernt!” )
An dem aktuellen Kredit der diesjährigen Renovierung werde ich noch jahrelang abzahlen. Und das war nur ein Drittel des Hauses das jetzt renoviert ist. (Jaja, “dann wohn halt zur Miete!”)
Aber es ist halt die Kombi aus beidem die mich bewegt weiterzumachen. Wenn meine Einnahmen auf Null gehen bin ich hier fertig. Dann tut es mir für euch Leid, aber ihr findet auch andere Kanäle die euch unterhalten. Vielleicht sogar ohne Werbung.
Und wenn die Zuschauer wegbrechen, naja, dann ist es eh sinnlos weiter zu machen.

Es gibt ja zB noch andere Youtuber mit über 100000 Abos, und deren Videos werden nur 3000-15.000 mal geklickt. Das ist für mich ein Zeichen, dass der Kanal tot ist… Die Betreiber reiten dann zwar ein totes Pferd, aber das soll mir egal sein. Ich würde jedenfalls von dem toten Zossen absteigen. Soviel ist sicher. 🙂

Mich wundert aber schon sehr lange, dass hier bei mir auf dem LKW-Kanal immer noch so eifrig zugesehen wird. Finde ich unglaublich. Es wiederholt sich doch alles nur immer wieder. Gleiches Verkehrsgeschehen und immer gleiche Sprüche. Verstehe einfach nicht was die Leute hält. Aaaaber es läuft ja noch. Also mache ich weiter. Zuschauer und Einnahmen sind ja noch vorhanden. Und somit trete ich weiter wie ein Hamster in seinem Rad… :p

Ich danke allen, die das hier durchgelesen haben. Ich danke allen für euer Verständnis und vor allem danke ich denen, die mir auch nach Jahren immer noch die Stange halten. Danke halt. 🙂
MfG: Euer Sascha

スポンサーリンク